mannschaft
FSV Grüna 08
FSV G/W Klaffenbach
15.05.2012 10:30
Herren - 3. Mannschaft

Liga: 2. Kreisklasse
Trainer: Stefan Berthel
Trainingszeiten: Mw. 18:30 Uhr
Fr. 18:30 Uhr

Nachwuchsförderung

Der Fussballsportverein (FSV) Grüna 08 e.V. sucht Nachwuchsspieler für den Juniorenbereich!

Beim FSV Grüna 08 e.V. wird Nachwuchsfussball groß geschrieben!

Kinder im Alter von 4-13 Jahren sind bei uns im Verein herzlich willkommen!
Unter vom DFB ausgebildeten Lizenstrainern, die nach einem einheitlichen und  auf neusten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen beruhenden Jugendförderkonzept arbeiten, erfahren die Kinder eine altersgerechte, sportliche Betreuung.
Wie unterstützen die KOMM IN DEN VEREIN Aktion des Landes Sachsen und das Bildungspaket der Bundesregierung.

 
Uns geht es im Alter der Kinder von 4-13 Jahren vor allem darum…
  • Kontakte zu Gleichaltrigen knüpfen und sich in eine Gruppe einfügen
  • Spaß und Freude am Fußballspielen erleben
  • Eigene Bedürfnisse und Wünsche ansprechen
  • Das eigene Bewegungskönnen verbessern
  • Ideen und Kreativität beim Erfinden neuer Bewegungen zeigen
  • Das eigene Leistungsvermögen erproben und dabei Selbstvertrauen aufbauen
  • Die Persönlichkeit ganzheitlich fördern!
  • Vielseitige Bewegungsaufgaben anbieten!
Wir vom FSV Grüna 08 e.V. würden uns sehr freuen, Ihr Kind bei uns im Verein begrüßen zu dürfen!

Fragen - Ansprechpartner:
Unser Ansprechpartner: Trainer und Jugendkoordinator St. Berthel beantwortet Ihnen gerne alle Fragen!!!
Unsere Trainingszeiten:
 


Bambinis
(U6)
F-Junioren
(U9)
E-Junioren
(U11)
D-Junioren
(U13)
B-Junioren
(U17)
Jahrgänge Saison 11/12:
2005, 2006,
2007
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1996
1995
Trainingszeiten, Trainingsort:

Montag
16.00 - 17.00
TH Grüna

Dienstag
16.00 - 17.15
TH Grün
a

Dienstag
17.15 - 18.30
TH Grüna

Dienstag
17.00 - 18.30
Sp. Mittelbach
Montag
17.00 - 18.30
Sp. Mittelbach
    Freitag
16.30 - 18.00
TH Fortis
Donnerstag
17.30 - 19.00 TH Mittelbach
Donnerstag
17.00 - 18.30
Sp. Grüna
Donnerstag
17.00 - 18.30
Sp. Mittelbach

Trainer:

St. Berthel
M. Sonntag
M. Wenkse

St. Berthel
R. Naumann
Daniel Karsten
Sven Merkel

Patrick Stein
Dieter Pihun

Detlef Hertel
Marko Winter

Unsere Trainingsmöglichkeiten:
Der FSV Grüna 08 e.V. bietet seinen Mitgliedern ideale Trainingsbedingungen für das gesamte Jahr an:

U.a. auch dank unseres starken Sponsorenpools sind wir in der Lage durch zahlreiche Trainingsstätten in der unmittelbaren Umgebung einen regelmäßigen Trainingsbetrieb für alle Mannschaften auf hohem Niveau zu ermöglichen. Wir können dabei auf 3 Rasenplätze und 3 Turnhallen in unmittelbarer Nähe zurückgreifen! 
  • Fussballplatz Grüna - Rasenplatz (Bild oben links)
  • Fussballplatz Mittelbach - Rasenplatz (Bild oben rechts)
  • Sportplatz an der Grünaer Georg Baumgarten Grundschule - Rasenplatz
  • Sporthalle Grüna (Bild unten links)
  • Sporthalle Mittelbach (ohne Bild)
  • Turnhalle Grüna, Foritsakademie (Bild unten rechts)
 
 
   
Warum Nachwuchsförderung?
In der heutigen schnelllebigen, hochtechnisierten und auf Individualismus ausgerichteten Zeit kommt dem Verein, insbesondere dem Sportverein, mehr und mehr die Verantwortung zu, einen Ausgleich oder eine Balance zum oft stressigen Alltag zu schaffen. Unsere Kinder werden in der aktuellen Situation in ihrer freien Bewegungsausübung stark eingeschränkt.

Zum einen geschieht dies durch die stetige Bebauung von Freiflächen und einem damit einhergehenden Rückgang von natürlichen Spielräumen, zum anderen geschieht das durch ein zunehmend wachsendes Verkehrsaufkommen und eine verkehrstechnische Belebung ehemaliger Sport- und Spielflächen. Während auf diese Weise die territorialen Voraussetzungen zum Sporttreiben eingeschränkt werden, scheint es jedoch primär der Fall zu sein, dass ein starker Rückgang des Sporttreibens auf Kinderebene durch die Konkurrenz neuer Medien (Fernseher, Computer, Spielekonsole etc.) zum Sporttreiben entsteht.

In Folge dessen kommt es zu einem erforschten und erwiesenen Bewegungsmangel, der den  Rückgang motorischer, kognitiver sowie sozialer Kompetenzen in der Kindheit zur Folge hat. Gesundheitliche Spätfolgen sind in dieser Konstellation vorprogrammiert. (vlg. div. Studien und Veröffentlichungen der TU-Chemnitz, Sportpädagogik).

Da die öffentlichen Spiel- und Bewegungsareale sowie die Schulen keinen Ausgleich zu genanntem Bewegungsmangel schaffen können, gewinnt die Organisation des klassischen Sportvereins wieder zunehmend an Bedeutung.

  1. Besucher
    heute: 122
  2. Besucher
    gestern: 131
  3. Besucher
    Dieser Monat: 1140
  4. Besucher
    Gesamt: 105042
Verband Verband Verband Verband